zwo-elf_Kamuna_Button_1

KAMUNA

KAMUNA Gesamtkoordination, 2014

Seit 2011 gestaltet zwo/elf das Erscheinungsbild der KAMUNA mit einem klaren Farbkonzept. Dies umfasst nicht nur die Anwendung des Key-Visuals bei der Umsetzung in Plakat, Button, Flyer und Website, sondern auch die Geschäftsausstattung.

Bis zu 20 Museen und Institutionen präsentierten sich jährlich bei der Karlsruher Museumsnacht. Die Besucher können in dieser Kunst- und Kulturnacht aus einer Vielzahl von Attraktionen und Höhepunkten wählen und sind oft bis spät in die Nacht auf Museumstour durch Karlsruhe unterwegs.

Weiterlesen

zwo-elf_BDA-im-ADF_03

Wir stellen den BDA aus

Bund Deutscher Architekten (BDA), Karlsruhe

WIR STELLEN UNS (AUS) – mit diesem Satz stellt sich die Karlsruher Kreisgruppe des BDA mit 22 Büros und jeweils einem Projekt vor.
Die Ausstellung findet vom 3. Juni bis 20. Juni 2014 im Architekturschaufenster statt. Zwo/elf fertigte hierfür nicht nur die Einladungen und Broschüren an, sondern gestaltete auch das Ausstellungsdesign.

Weiterlesen

zwo-elf_DMM-Einladungskarte_01

Eröffnung!

Deutsches Musikautomaten Museum, Schloss Bruchsal

Wir feiern!

Am 28. Juni 2014 wird die Neugestaltung des Deutschen Musikautomaten-Museum mit einem großen Museumsfest gefeiert.
Wir laden Sie herzlich zu dieser Eröffnung im Ehrenhof Schloss Bruchsal ein.

Weiterlesen

zwo-elf_BDA-im-ADF_01

Wir stellen den BDA aus

Bund Deutscher Architekten (BDA), Karlsruhe

WIR STELLEN UNS (AUS) – mit diesem Satz stellt sich die Karlsruher Kreisgruppe des BDA mit 22 Büros und jeweils einem Projekt vor.
Die Ausstellung findet vom 3. Juni bis 20. Juni 2014 im Architekturschaufenster statt. Zwo/elf fertigte hierfür die Einladungen und Broschüren an.

Weiterlesen

zwo-elf_DMM_01

Deutsches Musikautomaten-Museum Bruchsal

Deutsches Musikautomaten-Museum Bruchsal – Dauerausstellung 2014

Bald ist es schwarz auf weiss zu sehen: Die Neukonzeption der Dauerausstellung des Deutschen Musikautomaten-Museums in Bruchsal. Das Erdgeschoss zeigt sich schon von seiner neuen Seite. Die Besucher müssen sich noch bis zur feierlichen Eröffnung am 28. Juni 2014 gedulden, um das erste und dritte Obergeschoss erkunden zu können.

Weiterlesen

zwo-elf_grossviehstall_01

Umbau & Sanierung Großviehstall

Fächer GmbH Karlsruhe

Gegenüber des bereits sanierten Schweinestalls liegt der ehemalige Großviehstall, der nun ebenfalls zu einem Bürogebäude für Kreativschaffende umgebaut wird. Mit dem gleichen konzeptionellen Ansatz wird das Zwillingsgebäude nun grundinstandgesetzt. Bei diesem Gebäude werden zudem auch die Dachräume zu zwei weiteren Büroeinheiten ausgebaut. Fertigstellung 04/2014.

Weiterlesen

zwo-elf_k3_13

k³ Portal

k³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe, 2013

Das k³ Portal ist eine vom Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe ins Leben gerufene Online-Plattform. Sie dient als kompetente Anlaufstelle für Kreativbranchen, welche zum Ziel hat, die Kultur- und Kreativschaffenden der Stadt untereinander zu vernetzten und für Interessenten auffindbar zu machen. Zu den vielseitigen Branchen gehören unter anderem die Musikwirtschaft, Buchmarkt, Kunstmarkt, sowie Kommunikations- und Produktdesign.

Weiterlesen

zwo-elf_imagekampagne_02

Bei uns im Schloss

Badisches Landesmuseum Karlsruhe, 2013

Die Imagekampagne, die zwo/elf für das Badische Landesmuseum entwickelt hat, hebt zum einen den Standort des Museums im Schloss Karlsruhe hervor. Zum anderen überrascht sie ihre breitgefächerte Zielgruppe mit besonderen Motiven aus der umfangreichen sowie vielfältigen Sammlung der Dauerausstellung.

Weiterlesen

zwo-elf-imagekampagne-blm-01

Edition Landesmuseum

Badisches Landesmuseum Karlsruhe, 2013

Plakatedition unserer Lieblingsstücke! Für das Badische Landesmuseum hat zwo/elf eine Plakatedition mit Bezug auf die einzelnen Sammlungen des Museums gestaltet und auf feinen Munken Pure mit Gold drucken lassen. Zum Verkauf, online unter shop.landesmuseum.de oder natürlich im Badischen Landesmuseum Karlsruhe.

Weiterlesen

zwo-elf_schriftfilme_00

Schriftfilme – Schrift als Bild in Bewegung

ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, 2013

Das Projekt »Schriftfilme« ist eine Kooperation des ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe mit dem Experimental Media Lab (xm:lab) der Hochschule Saar, FACT Liverpool und Goethe-Instituten weltweit. Zur kommenden Ausstellung im ZKM | Museum für Neue Kunst hat zwo/elf die Ankündigungsanzeige gestaltet.

Weiterlesen

zwo-elf_bodenlos_00_DSC6247

Bodenlos – Durch die Luft und unter Wasser

Staatliches Museum für Naturkunde Karlsruhe, 2013

Vom 25. April bis zum 11. November dreht sich im Karlsruher Naturkundemuseum alles um die Bewegung im Bodenlosen. Die Ausstellung zum Entdecken und Mitmachen zeigt und erklärt Bewegungsformen wie zum Beispiel Schwimmen, Schweben und Fliegen. Ausstellungsobjekte aus Natur und Technik, lebende Tiere aus dem Vivarium des Museums, 3D-Animationen sowie Experimentierstationen zum Ausprobieren verdeutlichen die einzelnen Bewegungsprinzipien. Wir freuen uns sehr, dass wir diese erste Große Landesausstellung des Staatlichen Naturkundemuseums Karlsruhe gestalten durften.

Weiterlesen

zwo-elf_bodenlos-grafik_01

Bodenlos – Durch die Luft und unter Wasser

Staatliches Naturkundemuseum Karlsruhe, 2012/2013

Für die Große Landesausstellung “Bodenlos – Durch die Luft und unter Wasser” haben wir neben der Ausstellungsgestalltung sämtliche Kommunikationsmedien wie Plakate, Flyer, Banner und Fahnen gestaltet. Das Key Visual des Schwarmes verbindet nicht nur die Themen in der Ausstellung miteinander, sondern taucht immer wieder auch außerhalb der Ausstellung auf…

Weiterlesen

zwo-elf_bauwelt_01

Bauwelt Preis 2013

Fächer GmbH Karlsruhe, 2013

Das erste Haus ist ein internationaler Preis, der seit 2007 von der Bauwelt verliehen wird. Wir freuen uns 2013 mit dem Umbau unseres Büros eine Würdigung erhalten zu haben. Das Projekt ist bei der Einsendung von 193 internationalen Projekten in die engere Wahl gekommen und wurde in der Bauwelt Heft 1-2.2013 publiziert. Zu sehen ist die Arbeit auch in der Wanderausstellung, erstmalig gezeigt auf der BAU2013, die im Laufe des Jahres an sechs Hochschulen in Deutschland gezeigt wird.

Weiterlesen

zwo-elf_kix_jux_00

KIX und JUX

Kulturbüro der Stadt Karlsruhe & Stadtjugendausschuss e.V., 2013

Auch das diesjährige Kulturfestival der Kinder und Jugendlichen “KIX und JUX” verspricht wieder viel bunten Umtrieb. Wir freuen uns, das ausgehend von dem von uns 2009 entwickelten Namen “KIX” – das Kinderfestival –, noch “JUX” – das Jugendfestival – dazu kam. Nun bestand der Bedarf das bestehende Logo zu überarbeiten: zwo/elf gestaltete ein neues Logo, sowie ein prägnantes Bildkonzept und konnte sich damit beim Wettbewerb für die Veranstaltungsgrafik gegen drei Mitbewerber durchsetzen. Das Festival wird im Zeitraum zwischen dem 21.–25. Mai in Karlsruhe stattfinden.

Weiterlesen

zwo-elf_lobo_01

K3 – Sascha Lobo

k³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe, 2012

Im Rahmen der Veranstaltung “Perfekt Futur – Gründen auf dem Alten Schlachthof” des k³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüros Karlsruhe spricht Sascha Lobo am 22.10. im Tollhaus. Wir sind gespannt!

Weiterlesen

zwo-elf_linie-und-skulptur_03_DSC2308

Rodin, Giacometti, Modigliani…

Städtische Museen Freiburg, 2012

Für die Ausstellung “Rodin, Giacometti, Modigliani. Linie und Skulptur im Dialog” im Museum für Neue Kunst Freiburg entwickelte zwo/elf das Farbkonzept der Ausstellungsräume und gestaltete die Kommunikationsmittel, wie Plakate und Flyer.

Weiterlesen

zwo-elf_schwein-gehabt_01

Schwein gehabt

ausgeschlachtet e.V., 2012

Anlässlich der Kunst- und Kulturnacht auf dem Areal des Kreativparks Alter Schlachthof gestaltete zwo/elf Plakate sowie Flyer und lud zu Musik, Projektionen und Cocktails. An allen Ecken und Enden, in den Räumlichkeiten und auf der Straße gab es zum zweiten Mal die große “Leistungsschau” mit Konzerten und Theater, Kurzfilmen und bildender Kunst, Live-Karaoke, klassischer Musik und vieles mehr.

Weiterlesen

Heimat_Gif

Heimatabende

Eine Veranstaltungsreihe des Fachgebiets Architekturkommunikation (KIT), des Architekturschaufenster e.V. und des Stadtplanungsamts Karlsruhe, 2012

Heimat Karlsruhe war das Thema, mit dem sich die Veranstaltungsreihe “Heimatabende” an vier Abenden im Architekturschaufenster beschäftigte. Sie untersucht das Potential der Stadt Karlsruhe, eine “einzigartige Heimat” zu sein, indem sie im Spannungsfeld von Architektur und Alltagskultur ungewohnte und überraschende Blickwinkel auf Karlsruhe, seine unterschiedlichen Akteure und aktuelle Ideen eröffnet.

Weiterlesen